AGB DA Deutsche Automakler UG & Co. KG

Home/AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1. Leistungsbeschreibung
§ 2. Kündigung
§ 3. Zustandsbericht
§ 4. Zahlungsbedingungen
§ 5. Widerrufsrecht
§ 6. Gerichtsstand

§ 1. Leistungsbeschreibung

DA Deutsche Automakler UG (Haftungsbeschränkt) & Co. KG sucht und vermittelt Fahrzeuge aller Art im Kundenauftrag. DA Deutsche Automakler UG (Haftungsbeschränkt) & Co. KG treten hierbei nicht als Verkäufer, sondern als Vermittler von Fahrzeugen auf und haften nicht für Garantie- oder Gewährleistungsansprüche vermittelter Fahrzeuge. Für die erfolgreiche Suche oder Vermittlung eines in Auftrag gegebenen Fahrzeugs, erhalten DA Deutsche Automakler UG (Haftungsbeschränkt) & Co. KG ein Entgelt gemäß der gebuchten Leistungen.

Für die Fahrzeugvermittlung/Fahrzeugsuche erhält der Kunde/Auftraggeber eine Auftragsbestätigung in der sämtliche Leistungen enthalten sind, mit Erhalt dieser, gilt der Auftrag seitens DA Deutsche Automakler UG (Haftungsbeschränkt) & Co. KG und des Kunden/ Auftraggebers als angenommen.

DA Deutsche Automakler UG (Haftungsbeschränkt) & Co. KG kooperiert in Zusatzleistungen (Finanzierung/Leasing, Versicherung, Garantie) mit externen ausgewählten Partnern. Vertragsschlüsse mit externen Partnern unterliegen dessen Bestimmungen.

§ 2. Kündigung

2.1 Der erteilte Suchauftrag enthält eine Laufzeit gemäß der gebuchten Leistungen. Die Kündigung bzw. Auflösung des Vertrages erfolgt automatisch nach Ablauf der gebuchten Leistungen.
Es Bedarf keiner außerordentlichen Kündigung.

2.2 Der erteilte Vermittlungsauftrag ist unbefristet.
Wird ein Fahrzeug nach Auftragserteilung/Auftragsbestätigung in Eigenregie verkauft, veranschlagen DA Deutsche Automakler UG (Haftungsbeschränkt) & Co. KG eine Aufwandspauschale in Höhe von 149,95 € inkl. MwSt. zur Auflösung des Vermittlungsvertrages.

2.3 Ein wichtiger Grund für DA Deutsche Automakler UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG zur Kündigung ist insbesondere dann gegeben, wenn seitens des Auftraggebers die notwendige Mitwirkung verweigert wird, wenn seitens des Auftraggebers versucht wird, in unzulässiger Weise das Ergebnis der Leistung zu verfälschen. Wenn der Auftraggeber in Vermögensverfall oder in Schuldnerverzug gerät.

§ 3. Zustandsbericht

Der Zustandsbericht der Fahrzeuge wird zum Zeitpunkt der Besichtigung unter den gegebenen Möglichkeiten nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Der Bericht begründet weder eine Haftung gegenüber DA Deutsche Automakler UG (Haftungsbeschränkt) & Co. KG noch enthält dieser eine Garantiezusage für Käufer bzw. Verkäufer. Alle nicht ausdrücklich angeführten Bauteile/ -gruppen werden im Rahmen der Überprüfung nicht beurteilt. Die Überprüfung wird grundsätzlich ohne Zerlegungsarbeiten oder Demontage von Teilen durchgeführt. Im Rahmen der Sicht- und Funktionsprüfung an den einzelnen Bauteilen und der Probelauf können nicht alle denkbaren Belastungs- und Betriebszustände simuliert werden und somit können nicht alle evtl.

vorhandenen Mängel im Rahmen dieser Untersuchung erkannt werden. Sie sind unter anderem auch von den gegebenen Witterungs- und Besichtigungsbedingungen abhängig.

§ 4. Zahlungsbedingungen

4.1 Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

4.2 Nach Auftragsdurchführung bzw. nach Vorlage der Rechnung ist das Auftragsentgelt sofort, bzw. bei Angabe eines Fälligkeitstermins auf der Rechnung, zu dem auf der Rechnung angegebenen Termin ohne Abzug zu Zahlung fällig.

4.3 Ist der Auftraggeber mit der Begleichung der Rechnung in Zahlungsverzug, wird DA Deutsche Automakler UG (Haftungsbeschränkt) & Co. KG auf die volle Erbringung des Rechnungsbetrages bestehen. Den ausstehenden Betrag hat der Kunde, soweit dieser Verbraucher ist, mit 5% über den Basiszinssatz, soweit er Unternehmer ist, mit 8% über den Basiszinssatz der EZB zu verzinsen.

4.4 Sollten DA Deutsche Automakler UG (Haftungsbeschränkt) & Co. KG Tatsachen bekannt werden, aus denen sich ergibt, dass der Auftraggeber nicht mehr kreditwürdig ist, so ist DA Deutsche Automakler UG (Haftungsbeschränkt) & Co. KG berechtigt, vor Auftragserledigung Barzahlung zu verlangen.

4.5 Kostenvorschüsse können verlangt werden und/oder Teilrechnungen entsprechend den bereits erbrachten Leistungen können von DA Deutsche Automakler UG (Haftungsbeschränkt) & Co. KG erstellt werden. Ist der Auftraggeber mit der Begleichung von Teilrechnungen trotz Nachfristsetzung in Verzug, so hat DA Deutsche Automakler UG (Haftungsbeschränkt) & Co. KG das Recht, die weitere Ausführung des Auftrags zu verweigern, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz statt Nichterfüllung zu verlangen.

§ 5. Widerrufsrecht

KUNDEN, die Verbraucher sind, steht nach den fernabsatzrechtlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu, wonach die Vertragserklärung nach Maßgabe der folgenden Belehrung widerrufen werden kann:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit §1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

DA Deutsche Automakler UG & Co. KG
Geschäftsführer: Carsten Curella, Domenico Briante
Friedenstraße 13
63924 Kleinheubach

E-Mail: info@deutsche-automakler.de
Tel: 09371/ 91 900 89

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungspflichten für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

Hinweis:

Das Widerrufsrecht besteht nicht für Waren / Leistungen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder für Waren / Leistungen, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

§ 6. Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.